Kohlepapier


Kohlepapier
Kohlepapier,das:Karbonpapier(österr)+Blaupapier
KohlepapierKarbonpapier,Blaupapier,Durchschlagpapier

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kohlepapier — bezeichnet so genanntes Durchschreibepapier eine 1989–1992 vom Autorenkreis Rhein Erft herausgegebene literarische Zeitschrift Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichne …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlepapier — Durchschreibpapier; Pauspapier; Durchschlagpapier * * * Koh|le|pa|pier 〈n. 11; unz.〉 dünnes, einseitig gefärbtes Papier (für Durchschläge) * * * Koh|le|pa|pier, das: auf einer Seite mit einer Farbschicht versehenes Papier, mit dessen Hilfe… …   Universal-Lexikon

  • Kohlepapier — Ko̲h·le·pa·pier das; nur Sg; ein Papier mit einer Schicht blauer oder schwarzer Farbe. Kohlepapier legt man zwischen zwei Blätter, um beim Schreiben eine Kopie herzustellen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kohlepapier — Koh|le|pa|pier …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kohlepapier (Zeitschrift) — Der Autorenkreis Rhein Erft (ARE) wurde 1985 von dem Hürther Schriftsteller Dr. phil. Herbert Sinz (1913–1989) gegründet und zeitweise von der Kerpener Autorin Petra Hammesfahr, danach von dem Bergheimer Lyriker und Herausgeber Axel Kutsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Blaupapier — Kohlepapier Durchschreibepapier, auch Blaupapier, Kohlepapier oder Durchschlagpapier genannt, wird verwendet, um Schriftstücke in mehrfacher Ausfertigung zu erstellen. Das Kohlepapier wird dazu unter das Original gelegt, während unter das… …   Deutsch Wikipedia

  • Durchschlagpapier — Kohlepapier Durchschreibepapier, auch Blaupapier, Kohlepapier oder Durchschlagpapier genannt, wird verwendet, um Schriftstücke in mehrfacher Ausfertigung zu erstellen. Das Kohlepapier wird dazu unter das Original gelegt, während unter das… …   Deutsch Wikipedia

  • Durchschreibpapier — Kohlepapier Durchschreibepapier, auch Blaupapier, Kohlepapier oder Durchschlagpapier genannt, wird verwendet, um Schriftstücke in mehrfacher Ausfertigung zu erstellen. Das Kohlepapier wird dazu unter das Original gelegt, während unter das… …   Deutsch Wikipedia

  • Durchschreibepapier — Kohlepapier Durchschreibepapier, auch Blaupapier, Kohlepapier, selbstkopierendes Papier oder Durchschlagpapier genannt, wird verwendet, um Schriftstücke in mehrfacher Ausfertigung zu erstellen. In Österreich existiert zwar auch die Bezeichnung… …   Deutsch Wikipedia

  • Pauspapier — Kohlepapier; Durchschreibpapier; Durchschlagpapier * * * Paus|pa|pier 〈n. 11〉 durchsichtiges Papier zum Durchzeichnen [→ Pause2] * * * Paus|pa|pier, das; s, e: 1. durchsichtiges Papier zum Durchpausen. 2. Kohlepapier. * * * Pauspapier …   Universal-Lexikon