Hochachtung


Hochachtung
Bewunderung, große Achtung, großer Respekt, Hochschätzung;
(geh.): Wertachtung, Wertschätzung;
(bildungsspr.): Reverenz;
(bayr., österr.): Anwert;
(veraltend): Ästimation, Schätzung;
(bildungsspr. veraltend): Distinktion.
* * *
Hochachtung,die:1.Achtung(1)–2.Ehrfurcht
HochachtungAchtung,Respekt,Verehrung,Ehrfurcht,Ehrerbietung,Wertschätzung,Hochschätzung,Bewunderung,Anerkennung,Tribut,Gruß

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hochachtung — Hochachtung …   Deutsch Wörterbuch

  • Hochachtung — Hochachtung, höheres Gefühl von Achtung, bes. da, wo Anstrengung, Aufopferung u. Besiegung von Schwierigkeiten vorhergegangen ist. Der Ausdruck des Gefühls der H. ist Verehrung, u. wenn er in Gegenwart der geachteten Person durch äußere Merkmale… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hochachtung — ↑Respekt …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hochachtung — Nimbus; Achtung; Würdigung; Wertschätzung; Ansehen; Schätzung * * * Hoch|ach|tung [ ho:x|axtʊŋ], die; : hohe, große Achtung: größte Hochachtung vor jmdm. haben; jmdm. mit Hochachtung begegnen; seiner Hochachtung Ausdruck geben. * * * Hoch|ach|tu …   Universal-Lexikon

  • Hochachtung — Ho̲ch·ach·tung die; ; nur Sg; die Hochachtung (vor jemandem / etwas) eine sehr große Achtung, ein sehr großer Respekt vor jemandem / etwas <Hochachtung vor jemandem / etwas haben; seine Hochachtung zum Ausdruck bringen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Hochachtung — die Hochachtung (Aufbaustufe) großer Respekt vor einer bestimmten Person Synonyme: große Achtung, Hochschätzung, Wertschätzung (geh.) Beispiele: Wir haben ihr immer Hochachtung entgegengebracht. Er hat große Hochachtung vor älteren Leuten …   Extremes Deutsch

  • Hochachtung — hoch: Das gemeingerm. Adjektiv mhd. hō‹ch›, ahd. hōh, got. hauhs, engl. high, schwed. hög, das seine Bedeutung aus »gewölbt (gebogen)« entwickelt hat, ist näher verwandt mit ↑ Hügel und ↑ Höcker und geht mit verwandten Wörtern in anderen idg.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Hochachtung — Hoch|ach|tung , die; …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Hochachtung, die — Die Hochachtung, plur. inus. von der R.A. hoch achten, ein hoher Grad der Achtung, d.i. das innere Urteil von eines andern überwiegenden Vorzügen und Vollkommenheiten. Hochachtung gegen jemanden hegen, haben. Die Hochachtung bleibt doch alle Mahl …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Grußformel (Korrespondenz) — Eine Grußformel oder Schlussformel (formule de courtoisie) ist ein Bestandteil des Kanzleizeremoniells und wird dort für unterschiedliche Textarten verwandt (Urkunden, Kanzleischreiben (lettre de cérémonie), Kabinettsschreiben (lettre de cabinet) …   Deutsch Wikipedia