herausplatzen


herausplatzen
1. ausbrechen, sich entladen, explodieren, loslachen;
(ugs.): losplatzen, losprusten, rausplatzen.
2. (geh.): entfahren, entschlüpfen;
(ugs.): herausfahren, herausrutschen, losplatzen, rausplatzen, rausrutschen.
* * *
herausplatzen:1.Lachen(3)–2.entschlüpfen(1)
herausplatzenentfahren,entschlüpfen,ausplaudern;ugs.:ausplappern,verplappern,herausrutschen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • herausplatzen — V. (Mittelstufe) ugs.: plötzlich zu lachen beginnen Synonyme: losprusten (ugs.), losplatzen (ugs.), rausplatzen (ugs.) Beispiel: Plötzlich platzte sie laut heraus. herausplatzen V. (Aufbaustufe) ugs.: etw. spontan und ohne Überlegung sagen,… …   Extremes Deutsch

  • herausplatzen — losplatzen * * * ◆ her|aus||plat|zen 〈V. intr.; ist; umg.〉 rasch, unerwartet antworten od. lachen ● „Nun gerade nicht!“, platzte er heraus; laut herausplatzen ungewollt laut lachen müssen; mit einer Antwort herausplatzen ◆ Die Buchstabenfolge… …   Universal-Lexikon

  • herausplatzen — he·raus·plat·zen (ist) [Vi] gespr; 1 plötzlich (ungewollt) anfangen zu lachen 2 mit etwas herausplatzen plötzlich und ohne viel zu überlegen etwas sagen <mit einer Frage, einem Vorschlag, einer Neuigkeit herausplatzen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • herausplatzen — he|r|aus|plat|zen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • losplatzen — herausplatzen * * * los||plat|zen 〈V. intr.; ist; umg.〉 1. etwas plötzlich, unbeherrscht sagen, aussprechen 2. plötzlich zu lachen beginnen, das Lachen nicht zurückhalten können * * * los|plat|zen <sw. V.; ist (ugs.): a) unbeherrscht,… …   Universal-Lexikon

  • rausplatzen — raus|plat|zen <sw. V.; ist (ugs.): herausplatzen …   Universal-Lexikon

  • entfahren — entschlüpfen; (ugs.): herausfahren, [he]rausrutschen. * * * entfahren:⇨entschlüpfen(1) entfahrenentschlüpfen,unbeabsichtigtaussprechen,denMundnichthalten,nichtfürsichbehalten,sichversprechen,sichverplaudern,verraten,ausplaudern;ugs.:herausfahren,h… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • entschlüpfen — 1. davonkommen, entfliehen, entgehen, entkommen, entweichen, sich retten; (geh.): entrinnen, sich entziehen; (ugs.): durchkommen, entwischen; (südd., österr.): auskommen. 2. entfahren; (ugs.): herausfahren, [he]rausrutschen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • herausrutschen — herausrutschen:⇨entschlüpfen(1) herausrutschen→herausplatzen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Zahn — Das reicht (kaum) für (auf) einen hohlen Zahn: das ist sehr wenig (zu essen); seit dem Ende des 18. Jahrhunderts (Zeitschrift ›Olla Potrida‹, Nr. 188, S. 2) belegt: »Sie hat fast nicht mehr so viel, daß sie es könnte in einem hohlen Zahn… …   Das Wörterbuch der Idiome