frisch


frisch
1.
a) neubacken, ofenwarm, von heute.
b) gegenwärtig, jung;
(geh.): unverblasst;
(bildungsspr.): präsent.
2.
a) ausgeruht, erholt, erneuert.
b) rein, sauber;
(landsch.): neuwaschen.
c) neu, unbenutzt, unberührt, ungebraucht, ungenutzt, ungetragen, unverbraucht;
(geh.): jungfräulich.
3.
a) blühend, grün, jung;
(ugs.): appetitlich, knackig, knusprig.
b) alert, erholt, fit, gesund, in Form, kräftig, kraftvoll, lebhaft, leistungsfähig, munter, rüstig;
(schweiz.): vif;
(ugs.): auf der Höhe, gut drauf;
(ugs. emotional verstärkend): quietschlebendig;
(Musik): svegliato.
4. hell, leuchtend.
5. eisig, frostig, kalt, kühl.
* * *
frisch:1.vonLebensmittelngesagt:nochnichtalt〉unverdorben·taufrisch+jung·unreif–2.nicht[mehr]müde〉erholt·ausgeruht·wieneugeboren·wieneugeschaffen–3.frischbacken–4.gesund(1)–5.munter(1)–6.kühl(1)–7.neu(1)–8.f.gebacken:frischbacken;sichf.machen:erfrischen(II);f.vonderLeberweg:offen(3);auffrischerTatertappen:ertappen(1)
frisch
1.vonheute,frischbacken,neubacken,taufrisch,jung
2.sauber,unbenutzt,neu,ungebraucht
3.kühl,frostig,eisig,kalt,schattig
4.gesund,munter,blühend,unverbraucht,knackig,ausgeruht,erholt,rüstig,lebendig,fit,leistungsfähig,inForm,kraftvoll,kräftig;ugs.:aufderHöhe

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.