einklemmen


einklemmen
abklemmen, einkeilen, einkneifen, einquetschen, einschnüren, einzwängen, festklemmen, verklemmen;
(Ringen): fesseln, schlüsseln.
* * *
einklemmen:einquetschen·festklemmen·dazwischenklemmen·einkeilen·dazwischenpressen♦umg:einkneifen
einklemmeneinkeilen,einquetschen,einzwängen,einschnüren,festklemmen,dazwischenklemmen,festspannen,dazwischenpressen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einklemmen — Einklêmmen, verb. reg. act. in oder zwischen etwas klemmen. Jemandes Finger einklemmen, zwischen der Thür. Daher die Einklemmung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einklemmen — V. (Mittelstufe) etw. zwischen etw. stecken, sodass es festsitzt Synonym: einquetschen Beispiele: Der Fahrer war im Auto eingeklemmt. Ich habe mir einen Finger in der Tür eingeklemmt. einklemmen V. (Aufbaustufe) etw. drücken, so dass es zwischen… …   Extremes Deutsch

  • Einklemmen — Einklemmen, E. eines Körpers, widernatürliche Zurückhaltung eines Theils in einem Kanal od. in einer Öffnung, z.B. E. eines Bruchs, s.u. Bruch (Chir.) V …   Pierer's Universal-Lexikon

  • einklemmen — ein·klem·men (hat) [Vt] 1 etwas einklemmen etwas von verschiedenen Seiten so drücken, dass es sich nicht mehr bewegen kann: ein Stück Holz in den Schraubstock einklemmen 2 jemandem / sich etwas einklemmen etwas ↑einklemmen (1), sodass es verletzt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • einklemmen — klemmen * * * ein||klem|men 〈V. tr.; hat〉 in od. zwischen etwas klemmen, festklemmen ● (sich) den Finger einklemmen; ein Werkstück im Schraubstock einklemmen; eingeklemmter Bruch Eingeweidebruch, bei dem ein Stück Darm durch einen Bauchdeckenriss …   Universal-Lexikon

  • Einklemmen — Ergriffenwerden (n), Einklemmen (n) eng trapping, entanglement …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • einklemmen — ein|klem|men; du hast dir die Finger eingeklemmt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • klemmen — einklemmen * * * klem|men [ klɛmən]: 1. <tr.; hat fest an den Körper oder an einen Gegenstand pressen und auf diese Weise halten: die Bücher unter den Arm klemmen; der Hund klemmt den Schwanz zwischen die Hinterbeine. 2. <itr.; hat (von… …   Universal-Lexikon

  • quetsche — einklemmen, drücken, pressen …   Hunsrückisch-Hochdeutsch

  • zwicken — petzen (umgangssprachlich); kneifen * * * zwi|cken [ ts̮vɪkn̩]: 1. <tr.; hat mit zwei Fingern o. Ä. drücken, kneifen: jmdn. [ins Bein] zwicken; <auch itr.> er zwickt ihr in den Arm. 2. <tr.; hat unangenehm beengen: der Kragen zwickt… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.