durcharbeiten


durcharbeiten
1. ohne Pause/Unterbrechung arbeiten, pausenlos/rund um die Uhr arbeiten.
2. aufarbeiten, aufbereiten, auf den Grund gehen, sich auseinandersetzen mit, ausschöpfen, auswerten, bearbeiten, durchforschen, durchforsten, durchlesen, durchleuchten, sich einlassen, gründlich lesen, studieren, untersuchen, sich vertiefen, sich zuwenden;
(bildungsspr.): analysieren;
(ugs.): durchackern, durchstudieren, sich herumschlagen, sich hineinknien;
(Jargon): durchdeklinieren;
(meist abwertend): sich abgeben.
3. ausarbeiten, ausfeilen, ausformen, ausformulieren, ausführen, bearbeiten, niederschreiben, verfassen;
(Fachspr.): redigieren.
4. durchkneten, durchwalken, durchwirken.
\
sich durcharbeiten
sich durchdrängen, sich durchkämpfen, sich durchquetschen, sich einen Weg bahnen, sich hindurcharbeiten, sich Platz verschaffen, sich vorarbeiten, sich vorkämpfen;
(ugs.): sich durchdrängeln.
* * *
durcharbeiten:
\
I.durcharbeiten:1.vonAnfangbisEndegründlichstudieren〉durchstudieren·durchlesen·durchpflügen·durchnehmen+lernen·vorbereiten·präparieren♦umg:durchackern♦salopp:durchpauken·durchwühlen–2.durchforschen(1)–3.kneten(1)
\
II.durcharbeiten,sich:durchdrängen,sich
I durcharbeiten
1.durchstudieren,durchlesen,durchnehmen,lernen,vorbereiten,sichbeschäftigenmit,präparieren,durchforschen,bearbeiten,ergründen;ugs.:durchackern,durchpauken,durchforsten,durchpflügen
2.pausenlos/rundumdieUhr/ohnePause/Unterbrechungarbeiten
3.durchwalken,kneten
II durcharbeiten,sichsichdurchdrängen,sichdurchzwängen,sicheinenWegbahnen,sichPlatzverschaffen;ugs.:sichdurchdrängeln,sichdurchquetschen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.