beitragen


beitragen
* * *
beitragen:beisteuern(1)
beitragen→beisteuern

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • beitragen zu — beitragen zu …   Deutsch Wörterbuch

  • beitragen (zu) — beitragen (zu) …   Deutsch Wörterbuch

  • beitragen — beitragen …   Deutsch Wörterbuch

  • beitragen — V. (Mittelstufe) an etw. mitwirken Beispiele: Der Bürgermeister hat zur Entwicklung der Stadt beigetragen. Die überhöhte Geschwindigkeit trug zum Unfall bei …   Extremes Deutsch

  • beitragen — hinzufügen (zu); beisteuern; zusteuern * * * bei|tra|gen [ bai̮tra:gn̩], trägt bei, trug bei, beigetragen <itr.; hat: seinen Beitrag leisten (zu etwas), mithelfen (bei etwas): jeder wollte zum Gelingen des Festes beitragen; <auch tr.>… …   Universal-Lexikon

  • beitragen — bei·tra·gen (hat) [Vt/i] (etwas) zu etwas beitragen einen ↑Beitrag (2) zu einer Sache leisten, an der meist viele Menschen interessiert sind <sein(en) Teil zu etwas beitragen>: viel, wenig, nichts zur Sicherung des Friedens, zum Gelingen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • beitragen — beidrage …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • beitragen — bei|tra|gen ; er hat das D✓Seine oder seine, sie hat das D✓Ihre oder ihre dazu beigetragen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sein Scherflein beitragen —   Die Redewendung mit der Bedeutung »seinen kleinen Beitrag zu etwas leisten« geht auf das Neue Testament zurück, wo sowohl im Markusevangelium (12, 42) als auch im Lukasevangelium (21, 2) vom »Scherflein der Witwe« berichtet wird. (Das Wort… …   Universal-Lexikon

  • Nachentrichtung von Beiträgen — 1. Gesetzliche ⇡ Rentenversicherung; jetzt: Nachzahlung. – Frist: Pflichtbeiträge sind wirksam, solange der Anspruch auf ihre Zahlung noch nicht verjährt ist. Freiwillige Beiträge sind unwirksam, wenn sie nach Ablauf des Kalenderjahres, für das… …   Lexikon der Economics