begatten


begatten
bespringen, decken;
(Geflügelzucht): kappen, treten;
(Jägerspr.): belegen, beschlagen, verknüpfen;
(Zool.): aufreiten.
\
sich begatten
sich paaren;
(Biol.): kopulieren;
(Jägerspr.): rammeln, ranzen.
* * *
begatten:1.vonmännl.Tierengesagt:diegeschlechtl.Vereinigungvollziehen〉decken·belegen·bespringen·treten·kappen·besamen;beschälen·beschlagen(fachspr)–2.sichb.:〈diegeschlechtl.Vereinigungvollziehena)Tiere〉sichpaaren;kopulieren(fachspr);hecken(landsch);rammeln·ranzen(weidm)–b)koitieren
I begattendecken,aufreiten,bespringen,besamen,belegen,beschälen(Pferd),beschlagen(Rehbock)
II begatten,sich
1.Tiere:sichpaaren,rammeln(Hase),kopulieren;Jägerspr.:brunften,ranzen
2.→koitieren

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach: