Ausweisung


Ausweisung
Abschiebung, Ausbürgerung, Aussiedlung, Deportation, Umsiedlung, Verbannung, Verstoßung, Vertreibung;
(österr., schweiz.): Landesverweisung;
(schweiz.): Landesverweis, Wegweisung;
(bildungsspr.): Exilierung;
(verhüll.): Säuberung;
(Geschichte): Bann;
(Politik, Rechtsspr.): Expatriierung.
* * *
Ausweisung,die:Verweisung·Land[es]verweisung·Abschiebung;auchVerbannung(1)

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausweisung — Ausweisung, 1) die polizeiliche Maßregel, durch welche einer Person befohlen wird, sich von einem Orte od. aus einem Staate wegzubegeben, in dem sie sich dermalen aufhält, ohne auf diesen Aufenthalt ein wohlerworbenes Recht durch… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ausweisung — Ausweisung, das polizeiliche Verbot, sich in einem bestimmten Gebiet (Bundes , Landesgebiet, Gemeindebezirk) aufzuhalten. Die Maßregel kommt in Deutschland als Reichs , Landes und Ortsverweisung vor. Der Staatsangehörige hat ein Recht, sich im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ausweisung — Ausweisung, eine Polizeimaßregel, die einen Landesfremden oder Landes angehörigen treffen kann; in letzterem Falle wird der Ausgewiesene in seinen Heimatort geschickt, entweder weil er seinem bisherigen Aufenthaltsorte zur Last fällt oder… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ausweisung — ↑Exmission, ↑Exmittierung …   Das große Fremdwörterbuch

  • Ausweisung — Die Begriffe Ausweisung oder Landesverweis bezeichnen die Anordnung der Behörden eines Staates, ein in seinem Hoheitsgebiet (rechtmäßig oder rechtswidrig) anwesender ausländischer Staatsbürger habe dieses zu verlassen. Im Unterschied zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausweisung — Verschleppung; Abschiebung; Zwangsverschickung; Deportation; Identifikation; Identifizierung * * * Aus|wei|sung 〈f. 20〉 1. das Ausweisen 2. das Ausgewiesenwerden 3. Aufenthaltsverbot (für einen Staat od. eine Gemeinde) * * * Aus|wei|sung …   Universal-Lexikon

  • Ausweisung — Verweisung eines ⇡ Ausländers aus dem ⇡ Bundesgebiet (§§ 45–48 AuslG). Zulässig u.a., wenn der Aufenthalt eines Ausländers die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland gefährdet. Einzelne Ausweisungsgründe und beschränkungen in den §§ 46, 48… …   Lexikon der Economics

  • Ausweisung — Aus|wei|sung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ausweisung — Sammelbegriff für Aussagen in einem Plan über die beabsichtigte (Flächennutzungsplan) oder festgesetzte (Bebauungsplan) oder anderweitig festgelegte (Fachplan) Nutzung eines Grundstücks …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Ausweisung ins Herkunftsland — Ausweisung ins Herkunftsland …   Deutsch Wörterbuch