Wortklauberei


Wortklauberei
Klügelei;
(bildungsspr.): Kasuistik;
(ugs.): Pingeligkeit;
(abwertend): Haarspalterei, Scholastizismus, Spitzfindigkeit, Wortspalterei;
(scherzh.): Kleinkunst;
(bildungsspr. abwertend): Rabulistik, Sophisterei, Sophistik;
(veraltet): Trichotomie, Wortfuchserei;
(veraltet abwertend): Silbenklauberei, Silbenstecherei;
(Philos.): Logomachie.
* * *
Wortklauberei,die:Spitzfindigkeit
Wortklauberei→Haarspalterei

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wortklauberei — ↑Rabulistik, ↑Sophisterei …   Das große Fremdwörterbuch

  • Wortklauberei — Der Begriff Wortklauberei ist im deutschen Sprachgebrauch im allgemeinen eine abwertende Bezeichnung für ein Verhalten von Menschen, das ausschließlich die wörtliche Auslegung von gesprochenen oder geschriebenen Begriffen, Texten oder Wörtern… …   Deutsch Wikipedia

  • Wortklauberei — die Wortklauberei (Oberstufe) kleinliche Auslegung von Begriffen, Texten und Wörtern Synonyme: Haarspalterei, Spitzfindigkeit, Wortspalterei Beispiel: Ich will keine Wortklauberei betreiben, aber diese Formulierung reicht meinem Wissen nach nicht …   Extremes Deutsch

  • Wortklauberei — Kasuistik; Wortverdreherei; Haarspalterei; Sophismus; Rabulistik * * * Wort|klau|be|rei 〈f. 18; abwertend〉 zu genaues Festhalten am Wort, an der wörtl. Bedeutung * * * Wort|klau|be|rei, die; , en (abwertend …   Universal-Lexikon

  • Wortklauberei — Wort·klau·be·rei die; , en; pej ≈ Haarspalterei …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Wortklauberei — Wọrt|klau|be|rei …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Haarspalterei — Der Begriff Wortklauberei ist im deutschen Sprachgebrauch im allgemeinen eine abwertende Bezeichnung für das Verhalten von Menschen, das ausschließlich die wörtliche Auslegung von gesprochenen oder geschriebenen Begriffen, Texten oder Wörtern… …   Deutsch Wikipedia

  • Wortklauber — Der Begriff Wortklauberei ist im deutschen Sprachgebrauch im allgemeinen eine abwertende Bezeichnung für das Verhalten von Menschen, das ausschließlich die wörtliche Auslegung von gesprochenen oder geschriebenen Begriffen, Texten oder Wörtern… …   Deutsch Wikipedia

  • Haarspalterei — Kasuistik; Wortverdreherei; Sophismus; Wortklauberei; Rabulistik * * * Haar|spal|te|rei [ha:ɐ̯ʃpaltə rai̮], die; , en (abwertend): a) <ohne Plural> das Heranziehen unwichtiger Kleinigkeiten in der Argumentation für oder gegen etwas: das ist …   Universal-Lexikon

  • Rabulistik — Kasuistik; Wortverdreherei; Haarspalterei; Sophismus; Wortklauberei * * * Ra|bu|lịs|tik 〈f. 20; unz.; geh.〉 Rechtsverdrehung, Haarspalterei * * * Ra|bu|lịs|tik, die; (bildungsspr. abwertend): Argumentations , Redeweise eines Rabulisten; …   Universal-Lexikon