verfahren

verfahren
¹verfahren
anfassen, behandeln, einen Weg einschlagen, handeln, handhaben, in Angriff nehmen, praktizieren, tätig sein/werden, umgehen, sich verhalten, vorgehen, wirken;
(geh.): begegnen, schalten, zu Werke gehen;
(bildungsspr.): agieren, operieren;
(ugs.): anpacken, managen;
(Jargon): handeln;
(abwertend): umspringen.
\
sich verfahren
abdriften, abkommen, abtreiben, abweichen, den Kurs verlassen, den Weg/die Richtung verlieren, die falsche Richtung einschlagen, sich entfernen, irrefahren, sich verirren;
(geh.): abgleiten, abirren, abschweifen;
(ugs.): sich verfranzen.
\
²verfahren
aussichtslos, ausweglos, chancenlos, festgefahren, hoffnungslos, in eine Sackgasse geraten, ohne Aussicht auf Erfolg, ohne Ausweg, ohne [jede] Chance, trostlos, unheilbar, unlösbar, unrettbar, verzweifelt;
(bildungsspr.): desperat.
* * *
verfahren:1.handeln(I,3)–2.hoffnungslos(1)–3.v.|mit|:behandeln(1)
I verfahren
1.einebestimmteMethodeanwenden,einenbestimmtenWegeinschlagen,→handeln
2.→aussichtslos
II verfahrenmit→handhaben
III verfahren,sich→verirren,sich

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Синонимы:
, ,


См. также в других словарях:


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»