unordentlich


unordentlich
a) achtlos, flüchtig, lieblos, liederlich, nachlässig, nicht gewissenhaft/gründlich/sorgfältig, oberflächlich, ohne Sorgfalt, ungenau, unsauber, unsorgfältig;
(bildungsspr.): inakkurat, unpräzise;
(oft abwertend): lax;
(ugs. abwertend): schlampig, schludrig, schusselig;
(nordd.): flusig;
(bayr., österr. abwertend): schlampert;
(landsch. ugs.): huschelig;
(landsch. abwertend): luschig.
b) anarchisch, bunt, chaotisch, durcheinander, konfus, planlos, regellos, unaufgeräumt, ungeordnet, ungepflegt, ungeregelt, unüberschaubar, unübersichtlich, verwahrlost, verworren, wild, wirr, wüst, zusammengewürfelt;
(bildungsspr.): desorganisiert;
(ugs.): drunter und drüber, wie Kraut und Rüben;
(ugs. abwertend): schweinisch;
(emotional): kunterbunt.
* * *
unordentlich:liederlich·ungepflegt;lotterig·schlampig·schluderig(abwert)♦umg:ruschelig·schlunzig(landschabwert);schlampert(österrabwert);auchnachlässig(1),ungeordnet(2),ungenau(1)
unordentlich
1.schlampig,schludrig,lotterig,unsorgsam,unsorgfältig,nachlässig,liederlich,sorglos
2.ungeordnet,unaufgeräumt,durcheinander,chaotisch,wild,wüst,ungepflegt,verwahrlost,kunterbunt

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unordentlich — Unordentlich, er, ste, adj. & adv. der Gegensatz von ordentlich, doch nur in einigen Bedeutungen. 1. Der Übereinstimmung des Mannigfaltigen in der Folge der Dinge nach und neben einander zuwider und darin gegründet. Es liegt alles sehr… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • unordentlich — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • unaufgeräumt Bsp.: • Die Küche ist immer unordentlich …   Deutsch Wörterbuch

  • unordentlich — ↑inkorrekt, ↑malproper …   Das große Fremdwörterbuch

  • unordentlich — ụn·or·dent·lich Adj; 1 <ein Mensch> so, dass er nicht auf Ordnung achtet ≈ nachlässig, schlampig ↔ sorgfältig: unordentlich sein, arbeiten 2 ohne Ordnung (und Sauberkeit) ≈ unaufgeräumt <ein Zimmer, eine Wohnung>: Auf meinem… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • unordentlich — ungeregelt; chaotisch; schlampig; schmuddelig; unaufgeräumt; Kraut und Rüben (umgangssprachlich) * * * un|or|dent|lich [ ʊn|ɔrdn̩tlɪç] <Adj.>: nicht geordnet, aufgeräumt: ein unordentlicher Schreibtisch; er ist der unordentlichste Mensch,… …   Universal-Lexikon

  • unordentlich — unööntlich, püngelig …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • unordentlich — ụn|or|dent|lich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • unordentlich sein — [Redensart] Auch: • in Schwierigkeiten sein • in Schwierigkeiten stecken • in der Tinte sitzen • in Unordnung sein Bsp.: • Als ich Jim das letzte Ma …   Deutsch Wörterbuch

  • unordentlich arbeiten — schustern (umgangssprachlich); murksen (umgangssprachlich); pfuschen; vermasseln; hudeln (umgangssprachlich); stümpern (umgangssprachlich); schludern (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • kramig — unordentlich. Von Kram = Krempel, wertloses Zeug …   Berlinerische Deutsch Wörterbuch