ungesittet


ungesittet
anrüchig, anstößig, anzüglich, frivol, gewagt, nicht salonfähig, pikant, schockierend, shocking, unanständig, zweideutig;
(schweiz.): stoßend;
(bildungsspr.): lasziv, obszön;
(scherzh.): nicht stubenrein;
(abwertend): schlüpfrig.
* * *
ungesittet:ungeschliffen
ungesittet→anstößig

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ungesittet — Ungesittet, er, ste, adj. et adv. der Gegensatz von wohl gesittet, Mangel an guten Sitten habend, ingleichen üble unanständige Sitten an sich habend. Wie wenig gleichen wir den Alten! Was wir für ungesittet halten, Hieß ihnen Männlichkeit, Uz.… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ungesittet — ↑kannibalisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • ungesittet — ụn·ge·sit·tet Adj; so, dass es gegen die Regeln der Höflichkeit verstößt <ein Benehmen; sich ungesittet benehmen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ungesittet — vorlaut; unartig; dreist; unverfroren; aufmüpfig; ungebührend; naseweis; ungezogen; anmaßend; flapsig; ungehobelt; aufsässig; …   Universal-Lexikon

  • ungesittet — ụn|ge|sit|tet …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ungebührend — ungesittet; vorlaut; unartig; dreist; unverfroren; aufmüpfig; naseweis; ungezogen; anmaßend; flapsig; ungehobelt; aufsässig; …   Universal-Lexikon

  • flapsig — ungesittet; vorlaut; unartig; dreist; unverfroren; aufmüpfig; ungebührend; naseweis; ungezogen; anmaßend; ungehobelt; aufsässig; …   Universal-Lexikon

  • ungebührlich — ungesittet; vorlaut; unartig; dreist; unverfroren; aufmüpfig; ungebührend; naseweis; ungezogen; anmaßend; flapsig; ungehobelt; …   Universal-Lexikon

  • pampig — ungesittet; vorlaut; unartig; dreist; unverfroren; aufmüpfig; ungebührend; naseweis; ungezogen; anmaßend; flapsig; ungehobelt; …   Universal-Lexikon

  • vorwitzig — ungesittet; vorlaut; unartig; dreist; unverfroren; aufmüpfig; ungebührend; naseweis; ungezogen; anmaßend; flapsig; ungehobelt; …   Universal-Lexikon