umwickeln


umwickeln
bandagieren, darumbinden, einen Verband anlegen, mit einer Bandage versehen, umbinden, umschlingen, umschnüren, umwinden;
(österr.): [ein]faschen;
(landsch.): verwickeln.
* * *
umwickeln:bewickeln;auchumbinden
umwickelnumschlingen,einbinden,verbinden,umbinden,einenVerbandanlegen,bandagieren

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Umwickeln — Umwickeln, verb. reg. act. 1. Úmwickeln, ich wickele um, umgewickelt, umzuwickeln. (1) Anders wickeln. Ein Kind umwickeln, es umwindeln. Die Seide umwickeln, sie anders wickeln. (2) Um etwas wickeln, mit dessen Verschweigung. Die Binde umwickeln …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • umwickeln — ↑bandagieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • umwickeln — V. (Aufbaustufe) etw. mit etw. umwinden Synonyme: herumwickeln, rumwickeln (ugs.) Beispiele: Sie hat ihre nassen Haare mit einem Handtuch umwickelt. Er umwickelte das Paket mit einer Schnur …   Extremes Deutsch

  • umwickeln — verbinden; bandagieren * * * um|wị|ckeln 〈V. tr.; hat〉 etwas mit etwas umwickeln etwas um etwas herumwickeln ● einen zerbrochenen Stab mit Draht umwickeln; den verletzten Arm mit einem festen Verband umwickeln * * * 1ụm|wi|ckeln <sw. V.; hat …   Universal-Lexikon

  • umwickeln — um·wị·ckeln umwickelte, hat umwickelt; [Vt] etwas umwickeln ein Band, eine Schnur o.Ä. mehrere Male um etwas wickeln: Der Sanitäter umwickelte den Arm des Verletzten mit einer Binde …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • umwickeln — ụm|wi|ckeln (neu, anders wickeln); ich wick[e]le um; er hat die Schnur umgewickelt   um|wị|ckeln; umwickelt mit …   Die deutsche Rechtschreibung

  • bandagieren — umwickeln; verbinden * * * ban|da|gie|ren [banda ʒi:rən] <tr.; hat: (einem Körperteil) eine Bandage anlegen: den geschwollenen Knöchel bandagieren. Syn.: ↑ verbinden. * * * ban|da|gie|ren 〈[ ʒi: ] V. tr.; hat〉 eine Bandage anlegen ● den Fuß… …   Universal-Lexikon

  • Überspinnen — Überspinnen, das Umwickeln von Draht, Darmsaiten, Metallstäben, Seide etc. mit Fäden aus Seide, Wolle etc. oder mit Draht mit Hilfe einer Überspinnmaschine. Diese besteht aus einer kurzen, hohlen Spindel, die horizontal gelagert ist, mittels… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Draht — Leiter; Litze; Leiterbahn; Kabel; Leitung * * * Draht [dra:t], der; [e]s, Drähte [ drɛ:tə]: in die Form eines Fadens oder einer Schnur ausgezogenes Metall: ein Stück Draht; Drähte spannen; etwas mit Draht umwickeln. Zus.: Kupferdraht, Silberdraht …   Universal-Lexikon

  • bardieren — bar|die|ren 〈V. tr.; hat〉 mit einer Barde2 umwickeln * * * bardieren,   Kochkunst: mageres Fleisch, Wild und Geflügel mit dünnen Speckscheiben (Barden) belegen oder umwickeln, damit es beim Braten saftig bleibt. * * * bar|die|ren <sw. V.; …   Universal-Lexikon