aufsaugen


aufsaugen
1. aufnehmen, einsaugen, hineinsaugen, saugen;
(Naturwiss.): absorbieren.
2. absorbieren, anstrengen, aufreiben, beanspruchen, beschäftigen, gefangen nehmen, in Anspruch/Beschlag nehmen, in Beschlag halten, mit Beschlag belegen, mitnehmen, strapazieren;
(geh.): aufzehren, verzehren;
(ugs.): auffressen, erledigen, fertigmachen, schaffen, schlauchen, stressen;
(salopp): abkochen;
(österr., sonst landsch.): hernehmen.
* * *
aufsaugen:1.saugendinsichaufnehmen〉absorbieren–2.aufgesaugtwerden:aufgehen(8,a)
aufsaugen
1.absorbieren,insichaufnehmen,resorbieren,einziehen
2.eingehenin,verschmelzenmit,einverleiben,aufschlucken,assimilieren,eingliedern

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufsäugen — Aufsäugen, verb. reg. act. groß säugen. Ein Kind aufsäugen. Daher die Aufsäugung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Aufsaugen — Aufsaugen, 1) ein Fehler der Milchkühe, welcher darin besteht, daß die Kühe ihre Euter selbst von der darin enthaltenen Milch entleeren. Um das A. zu verhindern, legt man der Kuh eine Maschine um den Hals, die das Herabbringen des Kopfes bis zum… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aufsaugen — Aufsaugen, verb. irreg. act. S. Saugen, durch Saugen öffnen, wund saugen, im gemeinen Leben …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufsaugen — ↑absorbieren, ↑resorbieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • aufsaugen — V. (Mittelstufe) etw. saugend in sich nehmen Synonym: einsaugen Beispiele: Sie sog das Fett sofort mit einem nassen Lappen auf. Die vertrocknete Erde hat das Wasser schnell aufgesogen …   Extremes Deutsch

  • aufsaugen — aufnehmen; einsaugen; resorbieren; absorbieren; rezipieren; übernehmen * * * auf|sau|gen [ au̮fzau̮gn̩], sog auf, auch: saugte auf, aufgesogen, auch: aufgesaugt <tr.; hat: 1. saugend in sich aufnehmen: der Schwamm saugt das Wasser auf. Syn.: ↑ …   Universal-Lexikon

  • Aufsaugen — Absorption; Einsaugung; Aufsaugung * * * auf|sau|gen [ au̮fzau̮gn̩], sog auf, auch: saugte auf, aufgesogen, auch: aufgesaugt <tr.; hat: 1. saugend in sich aufnehmen: der Schwamm saugt das Wasser auf. Syn.: ↑ absorbieren, ↑ annehmen. 2. sich… …   Universal-Lexikon

  • aufsaugen — auf·sau·gen (hat) [Vt] etwas aufsaugen eine Flüssigkeit aufnehmen: Der Schwamm saugt das Wasser auf; Sie saugte das Wasser mit dem Schwamm auf …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufsaugen — auf|sau|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • rezipieren — aufsaugen; übernehmen; aufnehmen * * * re|zi|pie|ren 〈V. tr.; hat〉 auf , an , übernehmen ● Fachliteratur, Kunstwerke, Informationen rezipieren [<lat. recipere „zurücknehmen, annehmen, aufnehmen“; zu capere „fassen, greifen“] * * *… …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.