aufgreifen


aufgreifen
1. ergreifen, erwischen, fassen, festnehmen, gefangen nehmen, greifen;
(geh.): habhaft werden;
(ugs.): abfassen, am/beim Wickel kriegen, am/beim Wickel packen, kassieren, kriegen, schnappen;
(salopp): kaschen.
2. anknüpfen, anschließen an, aufnehmen, sich beziehen, eingehen auf, wieder aufnehmen/aufrollen, zurückkommen auf;
(geh.): zurückkehren;
(bildungsspr.): rekurrieren;
(Amtsspr., Kaufmannsspr.): Bezug nehmen.
* * *
aufgreifen:1.aufheben(I,1)–2.anschließen(I,1)–3.verhaften–4.wiedera.:zurückkommen(2)
aufgreifen
1.ergreifen,festnehmen,jmds.habhaftwerden,erwischen,ertappen,fassen,finden,stellen,dingfestmachen,gefangennehmen;ugs.:schnappen,greifen,kriegen,kaschen,packen
2.aufnehmen,eingehenauf,anschließen,anknüpfenan,zurückkommen/sichbeziehenauf,fortsetzen,weiterspinnen

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufgreifen — Aufgreifen, verb. irreg. act. S. Greifen. 1) Greifen und aufheben; auch figürlich, für auffangen. Ich habe ihn auf der Gasse aufgegriffen. 2) Auf etwas greifen, nur in figürlicher Bedeutung, für berühren. So sagen die Jäger von den Hunden und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufgreifen — V. (Mittelstufe) jmdn. finden und festnehmen Beispiel: Der Verbrecher wurde von der Polizei auf der Straße aufgegriffen. aufgreifen V. (Aufbaustufe) etw. für gut halten und deswegen darauf eingehen Synonyme: anknüpfen, aufnehmen, zurückkommen auf …   Extremes Deutsch

  • Aufgreifen — Aufgreifen, vom Leithunde mit der Nase nach an der Fährte suchen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • aufgreifen — auf·grei·fen (hat) [Vt] 1 jemanden aufgreifen einen Gesuchten finden und festnehmen: einen durchgebrannten Jugendlichen, einen flüchtigen Verbrecher aufgreifen 2 etwas aufgreifen ein Problem o.Ä. als Anregung aufnehmen und sich damit beschäftigen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufgreifen — fassen; erwischen; ergreifen; packen (umgangssprachlich); festnehmen; arripieren (veraltet); verhaften; greifen; ertappen; (jemandes) habhaft werden; …   Universal-Lexikon

  • aufgreifen — opgriefe …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • aufgreifen — auf|grei|fen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • wieder aufgreifen — wieder aufgreifen …   Deutsch Wörterbuch

  • wieder aufgreifen — wieder aufnehmen …   Universal-Lexikon

  • anknüpfen — aufgreifen; (daran) ansetzen; weiterspinnen (umgangssprachlich); fortsetzen * * * an|knüp|fen [ anknʏpf̮n̩], knüpfte an, hat angeknüpft: 1. <itr.; hat an etwas anschließen (und es dann fortführen): sie knüpfte in ihrer Rede an die Worte ihrer… …   Universal-Lexikon