scheinbar


scheinbar
angeblich, nicht in Wirklichkeit, nur zum Schein, vermeintlich, virtuell, vorgeblich, vorgetäuscht;
(veraltet): speziös;
(Rechtsspr.): putativ.
Sprachtipp:
Das Adjektiv scheinbar besagt, dass etwas nur dem Schein nach, nicht aber in Wirklichkeit so ist, wie es sich darstellt. Es ist also nicht synonym zu anscheinend. In der Alltagssprache wird scheinbar allerdings häufig im Sinne von anscheinend verwendet.
* * *
scheinbar:demScheinenach·imaginär·eingebildet·virtuell;illusionär·illusionistisch(Kunst)+illusorisch;auchanscheinend,trügerisch
scheinbar
1.nichtwirklich/eigentlich,demScheinnach,angeblich,vermeintlich,vorgeblich
2.fiktiv,imaginär,illusorisch,hypothetisch,gedacht,eingebildet
3.täuschend,falsch,trügerisch,irreführend

Das Wörterbuch der Synonyme. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scheinbar — bezeichnet: ein Varieté in Berlin, siehe Scheinbar (Theater) die beobachtbare Größe in der Astronomie, siehe Scheinbar (Astronomie) die scheinbare Größe (Winkelausdehnung) eines Objekts. ‘Scheinbar’ impliziert die Aussage, dass etwas anders ist,… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheinbar — Scheinbar, er, ste, adj. et adv. welches nach Maßgebung des Hauptwortes Schein verschiedene Bedeutungen hat. 1. * Was sehr merklich gesehen wird, für augenscheinlich; eine im Hochdeutschen veraltete Bedeutung, in welcher Scimbar schon bey dem… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • scheinbar — Adj. (Mittelstufe) nicht wirklich, nur dem Anschein nach Beispiele: Er sprach mit scheinbarer Sicherheit. Das ist ihm nur scheinbar egal …   Extremes Deutsch

  • Scheinbar — Scheinbar, 1) das, was scheint, bes. wenn es ein gutes, bestechendes Ansehen hat; das Gegentheil ist unscheinbar; 2) was nicht so beschaffen ist, wie es erscheint, z.B. die scheinbare Größe od. Bewegung der Sonne; 3) was wahr u. richtig zu sein… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • scheinbar — ↑imaginär, ↑quasi, ↑speziös …   Das große Fremdwörterbuch

  • scheinbar — vordergründig; oberflächlich; leicht durchschaubar; ohne tiefere Bedeutung; vermutlich; möglicherweise; offenbar; womöglich; offensichtlich; anscheinend; …   Universal-Lexikon

  • scheinbar — schein·bar Adj; nur dem äußeren Eindruck nach, aber nicht in Wirklichkeit <ein Gegensatz, ein Widerspruch>: Er nahm die Botschaft scheinbar gelassen hin, aber innerlich war er sehr erregt || NB: Er hat nur scheinbar seine Meinung geändert… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • scheinbar — schein|bar (nur dem Scheine nach)   • scheinbar / anscheinend Das Adjektiv »scheinbar« besagt, dass etwas nur dem Schein nach, nicht aber in Wirklichkeit so ist, wie es sich darstellt. Dieses Wort steht im Gegensatz zu »wirklich«, »wahr«,… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • scheinbar — scheinen: Das gemeingerm. Verb mhd. schīnen, ahd. scīnan, got. skeinan, engl. to shine, schwed. skina gehört zu der idg. Wurzel *sk̑āi »‹stumpf› glänzen, schimmern«, (substantivisch:) »Glanz, Abglanz; Schatten«. Zu ihr gehören die Sippen von ↑… …   Das Herkunftswörterbuch

  • scheinbar — anscheinend Mit anscheinend wird die Vermutung zum Ausdruck gebracht, dass etwas so ist, wie es erscheint. Hingegen sagt scheinbar, dass etwas nur so scheint, aber nicht wirklich so ist …   Korrektes Schreiben